Aktuelles - Infos - Protokolle, etc.

Achtung! Wir möchten nochmals daraufhinweisen, dass alle Vereine, die in diesen Jahr Ehrungen für ihr Schützenfest beantragen, die Namen der scheidenden Majestäten und die Namen des Kinder- o. Jugendthrones in den Einladungen an den Schützenkreis bekannt geben, da die entsprechenden Auszeichnungen extra angefertigt werden müssen. Vielen Dank!

 

 

WSB sagt bis zum Ende des Jahres 2020 alle Termin ab! 04.11.2020

Liebe Hauptausschussmitglieder,

aufgrund der aktuellen Coronalage fallen folgende Veranstaltungen aus:

 

Der für Freitag, 06. November 2020, in Dortmund geplante JUGENDTAG wird abgesagt.
Der nächste Jugendtag wird - wenn möglich - turnusgemäß beim nächsten Jugendcamp im Juni 2021 in Hiddenhausen stattfinden.

 

Die HAUPTAUSSCHUSSSITZUNG und der für Samstag, 07. November 2020, in Dortmund geplante DELEGIERTENTAG werden abgesagt!
Nach Möglichkeit soll der Delegiertentag in der jetzt geplanten Form im Frühjahr 2021 nachgeholt werden.


Unterstellt, dass wir am 09. Oktober 2021 in Medebach einen Westfälischen Schützentag feiern können, wird es in 2021 zwei Delegiertenversammlungen geben.

 

Die EHRUNGSVERANSTALTUNG mit festlichem Jahresabschluss des Hauptausschusses,
die für Samstag, 21. November 2020, im Wasserschloss Wittringen geplant war, wird auf Samstag, 16. Januar 2021 verschoben.

 

Alle Planungen stehen natürlich weiterhin unter dem Vorbehalt einer positiven Entwicklung der Corona-Pandemie.
Einladungen zu den einzelnen Veranstaltungen werden rechtzeitig, bzw. fristgerecht erfolgen.

Die WSB-GESCHÄFTSSTELLE bleibt bis einschließlich 03. Januar 2021 für Publikumsverkehr geschlossen.


Die telefonische Erreichbarkeit bleibt bei Dienstag bis Donnerstag zwischen 10-16 Uhr.

 

AUS- UND FORTBILDUNGSLEHRGÄNGE für den Monat November werden abgesagt.
Die befroffenen Lehrgangsteilnehmer werden entsprechend informiert.

Die WSB-LIGEN werden für den Monat November ausgesetzt. Die Wettkämpfe werden baldmöglich nachgeholt.

Der Starttermin des Individual-Fernwettkampfes WSB-TOPSCORER und des Team-Fernwettkampfs WSB-VEREINSCUP wird um einen Monat auf den 01.12.2020 verschoben.

 

Ergebnisse, welche am 1. November geschossen werden, dürfen für die erste Wettkampfperiode genommen werden.

Bleibt gesund!

--

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Jagener
Geschäftsführer
------------------------------------------------------------
Westfälischer Schützenbund 1861 e.V.
Eberstr. 30, 44145 Dortmund
Tel.: 0231-861060-0
Fax: 0231-861060-18
Besuchen Sie uns doch im Internet unter: www.wsb1861.de

 

 

eingestellt am 04.11.2020

 

Dr. Breuning

(Kreisvorsitzender)

Teilnahme des SK Lippe an der Delegiertenversammlung am 07.11.2020 in Dortmund abgesagt! 23.10.2020

Als Kreisvorsitzender des SK Lippe habe ich am heutigen Tage aufgrund der Coronaentwicklung meine Teilnahme an der Delegiertenversammlung am 07.11.2020 in Dortmund im LLZ abgesagt. Die derzeitigen Coronazahlen in Lippe und in Dortmund lassen eine gefahrlose Teilnahme nicht zu.

Ich kann diese Empfehlung nur an die Vereinsvorsitzenden, bzw. an die Delegierten aus Lippe weitergeben und zur Besonnenheit mahnen. Wir alle sind ehrenamtlich tätig und wollen dieses Ehrenamt noch ein paar Jahre ausüben. Ab einem Alter von 60 Jahre gilt ein erhöhtes Risiko der Ansteckung, insbesondere der Genesung!

Es sollten sich daher alle Schützinnen und Schützen, die an der Delegiertenversammlung teilnahmeberechtigt sind, genau überlegen, ob sie die Reise nach Dortmund antreten wollen.

 

Bleibt alle gesund!

 

Mit lippischem Schützengruß

 

Dr. Stephan Breuning

-Kreisvorsitzender-

Vorstandmitglieder bleiben im Amt! Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID 19 Pandesmie im Zivilrecht vom 27.03.2020 macht es möglich! 26.10.2020

Die Angst von Vorständen der Vereine, dass aufgrund nicht durchfürbarer Jahreshauptversammlung, bzw. Delegiertenversammlung ein Verein führungslos sei, ist unbegründet. Selbst wenn die eigene Vereinssatzung nichts dazu aussagt, gilt das "COVID 19 Gesetz".

Artikel 2, § 5 Abs. 1 sagt dazu: "Ein Vorstandsmitglied eines Vereins oder einer Stiftung bleibt auch nach Ablauf seiner Amtszeit bis zu seiner Abberufung oder bis zur Bestellung seines Nachfolgers im Amt."

Da aufgrund der Pandemie derzeit keine Delegiertenversammlungen in den Vereinen durchgeführt werden können, bleiben alle Vorstandsmitglieder bis auf weiteres im Amt. Und dieses solange, bis auf einer nächsten, durchfürbaren Delegiertenversammlung die "Vorstandsämter" neu gewählt werden.

 

Mit lippischem Schützengruß

 

Schützenkreis Lippe

 

Der Vorstand